Düsseldorf 2023

Programm

Foto: Peter Weihs

Am 10. und 11. Februar 2023 findet im Congress Center Düsseldorf erstmalig die edu:regio statt, veranstaltet vom Verband Bildungsmedien e. V. 

Die Besucher/-innen der edu:regio Düsseldorf können sich aus mehr als 60 Veranstaltungen ihr individuelles Fortbildungsprogramm zusammenstellen. Sie finden hier alle Programmpunkte im Überblick.

Die Teilnahme an den Fortbildungen ist im Rahmen des edu:regio-Besuchs kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Katharina Reinschmidt

Messen und Kongresse
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11:00 – 11:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekundarschule – Englisch

Individueller Kompetenzerwerb durch Unitpläne

Sonja Mahne (Englischlehrerin und Herausgeberin)
Veranstaltungsdetails

Als Lehrkraft an differenzierenden Schulformen stehen Sie täglich vor der Herausforderung in Ihrem modernen Sprachenunterricht idealerweise alle Lernenden zu individuellem Lernen anzuleiten. Die Arbeit mit Unitplänen ist eine Form der Unterrichtsorganisation, die die Lernleistung Ihrer Schüler/-innen positiv beeinflusst und dazu beiträgt, dass diese Lernerfolge erleben. Unitpläne ermöglichen es der Lehrkraft individuelles und differenziertes Lernen schnell und motivierend vorzubereiten, sowie Lernerautonomie zu stärken und sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Die Konzeption sieht vor, dass die Schüler/-innen ihre Kompetenzen selbstständig anhand Ihres individuellen Leistungsvermögens erweitern können und dies transparent dokumentiert und begleitet wird. Hybride Elemente stützen dies medial, mit Erklärvideos, digital quizzes und u. a. Möglichkeiten der digitalen Selbstüberprüfung.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Gesamtschule/Sekundarschule – Mathematik

Mit „Klett×Studyly“ die Lernrückstände der Lernenden schließen

Dr. Klaus-Dieter Färber (Key Account Manager E-Learning, Ernst Klett Verlag)

Veranstaltungsdetails

„Klett×Studyly“ macht alle mathematischen Aufgaben interaktiv und intuitiv zugänglich. Die einzigartige Mathe-Lernplattform passt sich durch Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) individuell den Lernenden an und fördert persönliche Lernerfolge. In diesem Beitrag wird Ihnen die neue Mathe-Lernplattform vorgestellt. „Klett×Studyly“ entlastet Ihren Unterricht und nimmt Ihnen durch automatisierte Aufgabenkorrektur Arbeit ab. Schulbuchaufgaben werden nach dem Lernstand individuell zugewiesen, sodass alle Schüler/-innen passende Aufgaben sowie Lösungshinweise und detaillierte Rechenwege erhalten. So gelingt ohne großen Aufwand differenzierte Förderung in Mathematik. Sie behalten dabei den Überblick: Lernstandübersichten für einzelne Lernende, Gruppen und Klassen werden automatisch erstellt.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Grundschule – alle Fächer mit Schwerpunkt Englisch ab Klasse 3

Die BiBox als Möglichkeit zur digitalen Präsentation und Unterrichtsvorbereitung in der Grundschule

Dietmar Schulte-Möhring, Boris Gorski (Schulberater der Westermann Verlage)
Veranstaltungsdetails

Ihre Schulberater der Westermann Verlage stellen Ihnen Grundfunktionen und Einsatzmöglichkeiten der BiBox vor. Interessierte Lehrkräfte können erfahren, wie man mit dem Programm im Unterricht arbeiten und umgehen kann und welche Lizenzmodelle individuell sinnvoll sein könnten. Beispielhaft aufgezeigt wird dies anhand der neuen BiBox zum Englischlehrwerk „Bumblebee.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

Content-Box 4

Sekundarstufe I – Praktische Philosophie

Der Umgang mit Texten im Fach Praktische Philosophie

Martina Peters, MA und Dr. Jörg Peters (Fachleiterin und Fachleiter für die Fächer Philosophie und Praktische Philosophie am ZfsL Kleve)

Veranstaltungsdetails

Der Vortrag nimmt sich der Herausforderungen an, die die Arbeit mit Texten im Praktische Philosophie-Unterricht mit sich bringt. Es werden Methoden vorgestellt, die geeignet sind, den Einsatz von Texten gewinnbringend und abwechslungsreich zu gestalten. Darüber hinaus wird am Beispiel des Lehrwerks „philopraktisch“ vorgestellt, wie die motivierende Auseinandersetzung mit Texten in einem Schulbuch für das Fach Praktische Philosophie umgesetzt wird.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Brockhaus NE GmbH

Content-Box 5

Sekundarstufe I und II – alle Fächer

Exit the Fake

Karin Foidl (Schulberaterin)
Veranstaltungsdetails

Im interaktiven Escape Game Exit the Fake lernen Ihre Schüler/-innen (Sekundarstufe I und II) in einer spannenden Spielumgebung, wie man Fake News erkennt, welche Mechanismen dahinterstecken und wie man mit gefälschten Nachrichten umgeht.

Spielen Sie mit?

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

VBE NRW e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Gespräche führen mit Eltern

Melanie Lanckohr (Referatsleitung Lehrerbildung VBE NRW)

Veranstaltungsdetails

Mit dem Gedanken der olympischen Ringe die unterschiedlichen Gesprächssituationen professionell angehen und durch eine geschickte Gesprächsführung sicher und zielgerichtet auftreten.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Freitag, 10. Februar

12:00 – 12:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Grundschule – Englisch

Englisch dreistündig: Der neue Lehrplan in NRW

Dagmar Knapp (Cornelsen Verlag)
Veranstaltungsdetails

2023 geht es los: Der Englischunterricht in NRW wird dreistündig. Damit verbunden ist eine inhaltliche und methodische Erweiterung des Englischunterrichts. Was der neue Lehrplan für das Fach Englisch Neues bringt und wie praktisch das Lehrwerk Sally diese Neuerungen integriert, zeigen wir Ihnen in diesem Vortrag. Lassen Sie uns gemeinsam eine Vorschau auf den neuen Lehrplan wagen und uns mit Sally optimal vorbereiten!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekundarschule – Deutsch

Was bist du denn für’n Typ? – Deutschunterricht unter Berücksichtigung der verschiedenen Lerntypen gestalten

Susanne van Treeck (Lehrerin, Gesamtschule Duisburg, Fachleiterin ZfsL Oberhausen)
Veranstaltungsdetails

Nicht jeder lernt gleich, nicht jeder kann gleich lernen. Wie können wir Lehrkräfte unseren Unterricht so gestalten, dass die unterschiedlichen Lerntypen berücksichtigt und angesprochen werden? In dieser Veranstaltung werden die fünf verschiedenen Lerntypen vorgestellt und verschiedene Möglichkeiten dargestellt, diesen Lerntypen im Deutschunterricht gerecht zu werden.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Westermann
Content-Box 3
Gymnasium/Mittlere Schulformen Sekundarstufe I und II – Erdkunde/Geographie

Diercke Weltatlas Neubearbeitung – Mein Kompass

Björn Richter (Westermann Kartenredaktion)
Veranstaltungsdetails

Im Jahr 2023 feiert der Diercke Weltatlas 140jähriges Jubiläum. Die Leitidee seines Namensgebers „Für die Schule nur das Beste“ ist weiterhin Verpflichtung und Richtschnur. Deshalb freuen wir uns, für das Schuljahr 2023/24 die neue Ausgabe des Diercke Weltatlas präsentieren zu können!

Wie gelingt es der Neuauflage des Diercke Weltatlas den dynamischen Entwicklungen der letzten Jahre gerecht zu werden und gleichsam als verlässlicher Kompass zu funktionieren? Der Diercke 2023 führt einerseits Bewährtes aktualisiert weiter, stellt andererseits bekannte Räume unter neuen Blickwinkeln dar und ersetzt aus der Zeit Gefallenes durch Neues. Die globale Bestandsaufnahme brilliert u. a. durch die Wiedergabe der aktuellen weltweiten Flächennutzung und die wissenschaftlich fundierte Erstveröffentlichung aller Klimakarten und -diagramme auf Basis der neuen Klimaperiode 1990-2020.

Neben den aktuellen Trends wie Digitalisierung oder der Neuausrichtung der europäischen Energiepolitik steht das Ziel, problemorientierte Themen sowie problemlösungsorientierte Perspektiven in einem ausgewogenen Verhältnis zu präsentieren. Bestandsaufnahme bedeutet in diesem Kontext auch, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kartographisch vielfältig zugänglich zu machen. Auch bei diesem Thema erweist sich das hybride Arbeiten mit den digitalen Angeboten zu jeder Karte des Atlas als zielführend, um sich schnell einen gezielten Überblick über die variantenreichen Möglichkeiten der Verbindung zwischen Nachhaltigkeitszielen und Kartenthemen zu verschaffen.

Der Vortrag möchte Ihnen diese und andere wesentliche Aspekte der Neuausgabe sowie die Nutzung des Diercke Weltatlas als Kompass zur Orientierung auf unserer Erde auf interessante und unterrichtspraktische Weise vorstellen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG
Content-Box 4
Sekundarstufe I – Informatik

Social Media im Informatikunterricht

Andre Asschoff (Medienberater für Siegen-Wittgenstein, Datenschutzbeauftragter für Olpe und Informatiklehrer)
Veranstaltungsdetails

Wertschätzender Austausch oder Plattform für alle auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Selbstbestätigung?

Im Rahmen des Vortrags sollen am Beispiel ausgewählter sozialer Netze die Schattenseiten der sozialen Netzwerke beleuchtet werden. Eine Aufgabe von Schule und damit auch des Informatikunterrichts muss es sein, den Kindern und Jugendlichen schon früh ein Verständnis für die Funktionsweise sozialer Netze und ihre Bedeutung im Alltag zu vermitteln, damit sie informiert beurteilen können, ob sie diese Angebote bewusst nutzen wollen … oder eben nicht.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Mildenberger Verlag GmbH
Content-Box 5
Grundschule/Förderschule/Eingangsstufe Sekundarstufe I – Digitales Unterrichten

Mildenberger digital: Die digitale Schule im Griff haben

Stefan Spiehl (Schulberater und Referent des Mildenberger Verlags)
Veranstaltungsdetails

Ideale Unterrichtsvorbereitung, Unterricht mit den Mildenberger Lehrwerken oder Besuche der Schulbibliothek – gehen Sie den digitalen Weg! Starten Sie gemeinsam mit Ihren Klassen und dem Kollegium Ihrer Schule ins digitale Unterrichten. Mit der kostenlosen und geräteunabhängigen Medienverwaltung des Mildenberger Verlags ist der Weg ganz einfach.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Verband Bildungsmedien e. V.
Content-Box 6
alle Schulformen – alle Fächer

Diskriminierende Parolen kompetent kontern. Praxis-Workshop

Helga-B. Gundlach (Trainerin und Beraterin für interkulturelle Kompetenz, Diversity und interkulturelle Öffnungsprozesse sowie Dozentin für Kommunikation und Konfliktmanagement)
Veranstaltungsdetails

Lehrkräfte aller Stufen und Fachrichtungen können mit diskriminierenden, rassistischen, rechten, demokratiefeindlichen u. a. Parolen konfrontiert werden – in der Schule wie privat und unabhängig davon, ob es sie selbst betrifft oder nicht. Ein Überhören kann als Zustimmung gewertet werden und damit die Sache nur schlimmer machen. In diesem Kurzworkshop lernen Sie kommunikative Strukturen und Muster derartiger Parolen kennen und wie Sie ihnen spontan sowie auch proaktiv begegnen und Haltung zeigen können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Freitag, 10. Februar

13:00 – 13:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekunderschule/Gymnasium – Digitales

Digitale Lernstandserhebungen mit „Diagnose und Fördern“ – so funktioniert’s in der Praxis

Joachim Oest (Lehrkraft an der Michaelschule Papenburg und Gründer des Deichdenker-Instituts für zeitgemäße Bildung und Innovation)
Veranstaltungsdetails

Erfahren Sie von Joachim Oest, welche Chancen der Cornelsen-Online-Service Diagnose und Fördern einem modernen und individuell differenzierten Unterricht bietet. Der Referent berichtet von seinen Erfahrungen aus der Unterrichtspraxis und zeigt auf, wie Diagnose und Fördern Sie dabei unterstützt, den Lernstand Ihrer Klasse dank fertiger Lernstandsanalysen ohne zeitlichen Aufwand für Materialsuche oder Korrektur zu ermitteln.

Durch die automatisierte Zuweisung von digitalem Förder- und Übungsmaterial schließen die Lernenden Wissenslücken individuell und selbstständig – während Sie jederzeit alles im Blick haben!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekundarschule – Englisch

Englischunterricht motivierend gestalten. Die digitalen Lösungen von Klett

Wolfang Obladen und Sven Bomers (Klett-Außendienstmitarbeiter)
Veranstaltungsdetails

Die Digitalisierung der Schullandschaft birgt für die Fremdsprachen viele Möglichkeiten, die Lernumgebung durch sinnvolle Formate zu ergänzen. Die neuen Ausgaben von Blue line, Red line und Orange line sind passend auf die neuen Kernlehrpläne Englisch NRW zugeschnitten und durch verschiedenste Medien ergänzt und angereichert. Interaktive Aufgaben ergänzen die Arbeit mit dem Workbook und bilden eine digitale Alternative. Die Lernenden werden extrinsisch motiviert und zum eigenständigen Lernen angeregt. Eine weitere Unterstützung für das selbstständige Lernen bieten Ihnen kostenlose Apps. Die durch die App Herby korrigierbaren Arbeitsblätter können ausgefüllt und abfotografiert werden, im Ergebnis werden Korrekturen angezeigt. Unser neues Aussprachetraining ermöglicht eine qualitative Rückmeldung zur Aussprache und nimmt spielerisch die Hürden beim Sprechen in der Zielsprache – lernen Sie auch diese kostenfreie App kennen. Sie sind herzlichst eingeladen, Ihr Smartphone oder Tablet zur Veranstaltung mitzubringen. Vor Ort erhalten Sie Nutzerschlüsselkarten für einen Digitalen Unterrichtsassistenten und können unsere digitalen Lösungen gerne ausprobieren.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Brockhaus NE GmbH

Content-Box 3

Grundschule – alle Fächer

In sicherer Umgebung recherchieren & in die digitale Welt eintauchen

Karin Foidl (Schulberaterin)
Veranstaltungsdetails

Mit der Entdeckerbox erleben Schüler/-innen einen sicheren Einstieg in die Internetrecherche und den Umgang mit digitalen Medien. Sie erlernen gezielt die technischen Grundfertigkeiten, während sie in verschiedenste Themen wie Natur, Ernährung, Gesundheit oder Klima eintauchen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Deutschfuchs Gesellschaft für digitalen Unterricht mbH

Content-Box 4

alle Schulformen ab Sekundarstufe I – DaF/DaZ/Willkommensklasse/Deutsch Förder/Deutsch

Binnendifferenzierung in Willkommensklassen und der Sprachförderung

Caro Aschemeier (Gründerin und Geschäftsführerin von Deutschfuchs)
Veranstaltungsdetails

Deutschfuchs ist eine Lernplattform für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache sowie zur individuellen Sprachförderung. Die Software kombiniert LMS (Learning Management System) und Trainingsbereich mit einem digitalen Lehrwerk (Alphabetisierung bis B2) und ermöglicht im Sinne von Blended Learning den zeitgemäßen Unterricht der deutschen Sprache. Dieser Vortrag gibt einen kurzen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Vision des Startups sowie in die Möglichkeiten, die Deutschfuchs bietet. Die Zuhörer:innen haben anschließend die Möglichkeit, sich in der Ausstellung direkt live ein Bild von der Software und ihren Lerninhalten zu machen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Christiani

Content-Box 5

Grundschule/weiterführende Schule – MINT-Fächer

Das MakerSpace – ein Lernerlebnisraum für MINT – Maker – Coding

Marius Galuschka (Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG)
Veranstaltungsdetails

Herzlich Willkommen im Klassenzimmer der Zukunft: Dem MakerSpace!

In dem Vortrag stellen wir das Konzept des MakerSpace als Lern- und Erlebnisraum vor. Wir zeigen Ihnen, wie unser Lernraum der Zukunft aussieht! Wir bringen die Themen: MINT – Maker – Coding in einen sinnvollen Zusammenhang und zeigen Ihnen, wie das MakerSpace an ihrer Schule aussehen kann.

Von handwerklichen über computergestützte Produktionsverfahren wie CAD/CAM/CNC wird der Bogen gespannt bis hin zu digitalen Werkzeugen für technisch-naturwissenschaftliche Bildung wie Robotiksysteme und Microcontroller. Haptische und digitale Medien und Lernformen werden in einer modernen und aktiven Lernumgebung vereint.

In unseren Kompetenzzentren haben wir bereits zwei MakerSpace eingerichtet, die vom Raum und Einrichtungskonzept an die Lernbedürfnisse und Kompetenzen des 21. Jahrhunderts angepasst sind. Diese Räume und die darin vermittelten Konzepte werden ständig mit Experten aus der Praxis analysiert und weiterentwickelt.

In unserem Vortrag können Sie folgendes erwarten:

  • Einführung in das MakerSpace Konzept
  • Einstieg in die projektbezogene Arbeit im handwerklich-/technischen Bereich mit verschiedenen manuellen und maschinellen Produktionsverfahren
  • Präsentation verschiedener Lernkonzepte zur Vermittlung technischer und digitaler Kompetenzen
  • Einblick auf das Angebot unterschiedlicher digitaler Endgeräte, Präsentationsmedien u. ä.
  • Einstieg in die ersten Schritte auf dem Weg zu Ihrem eigenen MakerSpace

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Verband Bildungsmedien e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

„Rassismus mit Liebe begegnen!“ – Ali Can im Gespräch mit News4teachers

Ali Can (Sozialaktivist, Autor und Diversity-Trainer), Andrej Priboschek (Herausgeber News4teachers)

Veranstaltungsdetails

Ali Can ist Sozialaktivist, Autor und Diversity-Trainer. Als Initiator der „Hotline für besorgte Bürger“ sowie des Hashtags #MeTwo ist er national wie international bekannt geworden. Seit 2019 leitet er in Essen das VielRespektZentrum. Seit Januar 2022 betreibt er das Diversity Lab, ein Schulungszentrum für Diversity und Antirassismus. Für sein Engagement wurde Can mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz. Zur Schule hat er eine besondere Beziehung: Ali Can hat Deutsch und Ethik auf Lehramt studiert. Wie er seine Botschaft „Rassismus mit Liebe begegnen!“ an junge Menschen vermittelt, verrät er auf der edu:regio im Gespräch mit News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Freitag, 10. Februar

14:00 – 14:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Grundschule – Digitales

„Leseo“ – digitale Leseförderung in der Grundschule. 2 Grundschullehrerinnen berichten aus der Praxis

Simone Schick und Isabel Schwatlo (Grundschullererinnen)
Veranstaltungsdetails

Leseo ist unsere neue Plattform für die digitale Leseförderung in der Grundschule. Mit Leseo“ können Lehrkräfte Kinder für das Lesen begeistern und Lesekompetenz individuell fördern. Leseo“ bietet eine Online-Bibliothek mit über 140 spannenden Büchern in fünf Lesestufen und wird empfohlen von der Stiftung Lesen. Jedes Kind kann direkt auf der Internet-Plattform Bücher in seiner Lesestufe lesen und die dazugehörigen Aufgaben bearbeiten – ganz selbstständig und im eigenen Tempo. Die Lehrkräfte haben die Schüleraktivitäten und die Entwicklung ihrer Lerngruppe immer im Blick.

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die Schulpraxis mit Leseo. Zwei Grundschullehrerinnen berichten von ihren Erfahrungen auch während der Schulschließungen. Sie haben Leseo“ begeistert ausprobiert und als enorme Unterstützung erlebt.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Grundschule – Englisch

„Playway“ oder „Come in“. Sie haben die Wahl für Englisch ab Klasse 3

Ulrike Hagemann und Malina Hermanns (Klett-Außendienstmitarbeiterinnen)
Veranstaltungsdetails

Für alle, die großes Interesse aber nur wenig Zeit haben, stellen wir die beiden passend für NRW neubearbeiteten Unterrichtswerke vor. Playway ist ein umfassendes Konzept, das die Kompetenzen schrittweise aufbaut, aber auch Öffnungsmöglichkeiten z. B. durch die Einbindung von Lektüren ermöglicht. Das schlanke Heftkonzept Come in bietet eine klare Struktur und viele Orientierungshilfen, die die Kinder dabei unterstützen, selbstständig zu arbeiten. Lernen Sie bei uns Ihr neues Lieblingskonzept kennen!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Sekundarstufe I und II – alle Fächer

Die BiBox, Interaktive Übungen und „SmartResponse“

Jennifer Wilhelm, Daniela Scherkenbeck (Schulberaterinnen der Westermann Verlage)

Veranstaltungsdetails

Differenzierung, Individualisierung, Feedback ... die Liste der Herausforderungen, die Lehrkräfte heute bewältigen müssen, lässt sich lang fortsetzen. Westermann bietet nun weitere Erleichterungen für den Unterrichtsalltag und setzt neue Technologien bei interaktiven Übungen ein.

„SmartResponse“ ist in der Lage, die Eingaben von Schüler/-innen in interaktiven Aufgaben durch künstliche Intelligenz zu erkennen und passende Rückmeldungen gleich während des Übens zu geben.

Ob Tippfehler, grammatikalische Form- und Funktionsfehler oder inhaltliche Korrektheit – „SmartResponse“ erfasst die meisten Fehler und gibt Vorschläge zur Überarbeitung.

In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen auch, wie Sie einfach und schnell mit der BiBox Ihren Unterricht vorbereiten und durchführen können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

Content-Box 4

Sekunderstufe II – Chemie

Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Bildungsstandards und Medienkompetenz: Chemie in der Einführungsphase NRW schüler- und kompetenzorientiert vermitteln.

Christian Karus (MINT-Koordinator am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel)
Veranstaltungsdetails

Zahlreiche Erwartungen werden an den Chemieunterricht gestellt. Anhand des Werks Chemie Einführungsphase NRW soll aufgezeigt werden, wie das Buch genutzt werden kann, um die Inhalte des Faches Chemie in der Einführungsphase (trotz aller verpflichtenden Vorgaben) schülerorientiert und experimentorientiert zu vermitteln. Dabei wird verdeutlicht, wie Bildung für Nachhaltige Entwicklung sowie die Verbraucherbildung aus der Sekundarstufe I einbezogen werden. Die chemischen Inhalte sind dabei digital angebunden und werden durch Zusatzangebote unterstützt.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Kiehl

Content-Box 5

Berufsschule – berufliche kaufmännische Bildung

Lehrer als Bildungsinfluencer

Alexander Gerold (Berufsschullehrer am Kölner Erich-Gutenberg-Berufskolleg)
Veranstaltungsdetails

Der Referent berichtet über seine umfangreichen Social-Media-Aktivitäten und zeigt damit auf, wie er seine Schüler/-innen erreicht.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Verband Bildungsmedien e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Filmbildung in Schulen – Marion Döring im Gespräch mit News4teachers

Marion Döring (Vorstandsmitglied der Wim Wenders Stiftung), Andrej Priboschek (Herausgeber News4teachers)

Veranstaltungsdetails

Marion Döring, gelernte Journalistin und ehemalige Geschäftsführerin der European Film Academy, setzt sich als Vorstandsmitglied der Wim Wenders Stiftung für eine verstärkte Filmbildung in Schulen ein. „Filmbildung als Teil des Curriculums gibt es nur in ganz wenigen Ländern. Man muss die jungen Leute an die Hand nehmen und ihnen erklären, welche Fil­me sie sehen sollten, weil sie wichtig sind“, sagt Marion Döring. Die junge Generation sei an Strea­ming gewöhnt gehe kaum noch ins Kino. „Aber einen Film im Kino zu sehen, ist ein ganz ande­res Erlebnis, als wenn man ihn zu Hause vor seinem Computer sieht.“  Welche Ideen sie hat, Schülerinnen und Schülern dies nahezubringen, verrät sie auf der edu:regio im Gespräch mit News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Freitag, 10. Februar

15:00 – 15:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekunderschule – Mathematik

Vom expliziten Wiederholen zum intelligenten Üben – Übungsformen professionell umsetzen

Udo Wennekers (Lehrer und Autor von Schulbüchern und Arbeitsheften)
Veranstaltungsdetails

Mathematikunterricht braucht vielfältige Formen des Übens: Von Wiederholungen zum Wachhalten von Basiskompetenzen wie auch entdeckendes, produktives Lernen bis zu reflektiertem und intelligentem Üben.

In unserem Vortrag stellen wir Ihnen zunächst die Formen des Übens und ein allgemeines mathematisches Übungskonzept vor. Danach zeigt Ihnen der Referent, welche Möglichkeiten das Lehrwerk „Dreifach Mathe“ und seine Begleitmaterialien bieten, damit Sie das Übungskonzept in heterogenen Lerngruppen einfach umsetzen können.

Lassen Sie uns das Üben üben!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Grundschule – Deutsch/DaF/DaZ

Mit „Osmo“ und „Zebra“ den Grundwortschatz trainieren

Vanessa Thiel (Lehrerin, Köln)

Veranstaltungsdetails

Sie suchen ergänzende Methoden und Materialien, um Ihren Schüler/-innen ein abwechslungsreiches Lernwörter-Training anzubieten? Dann ist vielleicht „Osmo Words Education“ etwas für Sie! Osmo ist ein Lernspiel-System für das iPad, das eine digitale Applikation mit realen Spielmaterialien verbindet. Es ist ein motivierendes Lernspiel-System für alle Jahrgangsstufen, welches auch im DaZ-Unterricht gezielt eingesetzt werden kann. In der Veranstaltung stellt Ihnen die Referentin das Lernspiel-System Osmo genauer vor und zeigt exemplarisch, wie Sie dieses in Verbindung mit der App Osmo Words Education, zum Beispiel für das Grundwortschatz-Training mit Zebra in Ihrer Klasse einsetzen können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Mittlere Schulformen – Englisch

„My dream trip to Scotland“ – ein digitales Lernarrangement zu „Camden Market 7“

Ebru Yetkin (Lehrerin und Schulbuchautorin)

Veranstaltungsdetails

In dieser praxisorientierten Veranstaltung stellt die Referentin ein Projekt aus dem eigenen Unterricht in Anlehnung an das Lehrwerk „Camden Market 7“ mit Fokus auf Mündlichkeit vor. Anhand eines digitalen Lernarrangements, mit integriertem Scaffolding, erhielten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, kriteriengeleitet digitale oder analoge Lernprodukte zu erstellen, zu präsentieren sowie zu evaluieren. Angefangen von der Planung bis zum fertigen Produkt werden erprobte Materialien und digitale Tools demonstriert.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Mildenberger Verlag GmbH

Content-Box 4

Grundschule/Förderschule – Deutsch/Förderpädagogik

Das neue „ABC der Tiere“ – der sichere Weg zum flüssigen Lesen und zum richtigen Schreiben für ALLE

Heino Dreier (Schulberater, Fachtrainer und Referent des Mildenberger Verlages)
Veranstaltungsdetails

Die bewährte Silbenmethode des Deutschlehrgangs „ABC der Tiere“ präsentiert sich jetzt in neuer frischer und zeitgemäßer Gestaltung – analog und digital. Eine innovative digitale Lernumgebung ermöglicht vielfältiges, eigenständiges Lernen, Üben und Vertiefen. Gleichzeitig erleichtert sie das unterrichtliche Handeln für die Lehrenden. Der Lehrgang führt alle Kinder einfach, anschaulich und individuell zum flüssigen Lesen und zum richtigen Schreiben. Vorläuferleistungen werden kontinuierlich gesichert. Der konsequente silbenmethodische Lernweg führt zu einem erfolgreichen Schriftspracherwerb – bewegungsfreudig, spielerisch und klar strukturiert. Das stringente Rechtschreibkonzept gewährleistet echtes Verstehen und Beherrschen der Orthografie unter Berücksichtigung des Grundwortschatzes. Auch das neue „ABC der Tiere“ bietet eine Standard- und eine Förderausgabe, die zielgleiches und zieldifferentes Unterrichten ermöglichen – praxisnah und optimal angeleitet.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Kiehl

Content-Box 5

Berufsschulen – BWL mit Rechnungswesen

Lernsituationen und digitaler Unterricht – Wie kann man Rechnungswesen mit Lernvideos lebhaft unterrichten?

OStR Jörg Bensch (Berufsschullehrer am Berufskolleg Hilden)
Veranstaltungsdetails

Ziel der Veranstaltung ist es, Interessierten methodische Ansätze zum flipped classroom mithilfe von Lernvideos darzustellen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

VBE NRW e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Sketchnotes – Inhalte und Strukturen indivisualisiert gestalten

Jenny Katzmann (Landessprechergruppe Junger VBE)
Veranstaltungsdetails

Der Vortrag soll einen Einblick in das Werkzeug „Sketchnotes“ ermöglichen. Jeder kann lernen Visualisierungen zu erzeugen und einzusetzen. Zum Beispiel spontan an der Tafel, auf dem Arbeitsblatt oder einem Plakat ebenso wie begleitend in Gesprächen für sich und andere. Dadurch lernen wir effizienter, wir umschiffen Lese- und Sprachbarrieren und wir können Situationen inklusiv gestalten.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Freitag, 10. Februar

11:00 – 11:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekundarschule – Englisch

Individueller Kompetenzerwerb durch Unitpläne

Sonja Mahne (Englischlehrerin und Herausgeberin)
Veranstaltungsdetails

Als Lehrkraft an differenzierenden Schulformen stehen Sie täglich vor der Herausforderung in Ihrem modernen Sprachenunterricht idealerweise alle Lernenden zu individuellem Lernen anzuleiten. Die Arbeit mit Unitplänen ist eine Form der Unterrichtsorganisation, die die Lernleistung Ihrer SchülerInnen positiv beeinflusst und dazu beiträgt, dass Ihre Schüler/-innen Lernerfolge erleben. Unitpläne ermöglichen es der Lehrkraft individuelles und differenziertes Lernen schnell und motivierend vorzubereiten, sowie Lernerautonomie zu stärken und sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Die Konzeption sieht vor, dass die Schüler/-innen ihre Kompetenzen selbstständig anhand Ihres individuellen Leistungsvermögens erweitern können und dies transparent dokumentiert und begleitet wird. Hybride Elemente stützen dies medial, mit Erklärvideos, digital quizzes und u. a. Möglichkeiten der digitalen Selbstüberprüfung.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekundarschule – Deutsch

Was bist du denn für’n Typ? – Deutschunterricht unter Berücksichtigung der verschiedenen Lerntypen gestalten

Susanne van Treeck (Lehrerin, Gesamtschule Duisburg, Fachleiterin ZfsL Oberhausen)
Veranstaltungsdetails

Nicht jeder lernt gleich, nicht jeder kann gleich lernen. Wie können wir Lehrkräfte unseren Unterricht so gestalten, dass die unterschiedlichen Lerntypen berücksichtigt und angesprochen werden? In dieser Veranstaltung werden die fünf verschiedenen Lerntypen vorgestellt und verschiedene Möglichkeiten dargestellt, diesen Lerntypen im Deutschunterricht gerecht zu werden.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Grundschule – alle Fächer mit Schwerpunkt Englisch ab Klasse 3

Die BiBox als Möglichkeit zur digitalen Präsentation und Unterrichtsvorbereitung in der Grundschule

Dietmar Schulte-Möhring, Boris Gorski (Schulberater der Westermann Verlage)
Veranstaltungsdetails

Ihre Schulberater der Westermann Verlage stellen Ihnen Grundfunktionen und Einsatzmöglichkeiten der BiBox vor. Interessierte Lehrkräfte können erfahren, wie man mit dem Programm im Unterricht arbeiten und umgehen kann und welche Lizenzmodelle individuell sinnvoll sein könnten. Beispielhaft aufgezeigt wird dies anhand der neuen BiBox zum Englischlehrwerk „Bumblebee“.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Brockhaus NE GmbH

Content-Box 4

Sekundarstufe I und II – alle Fächer

Exit the Fake

Karin Foidl (Schulberaterin)
Veranstaltungsdetails

Im interaktiven Escape Game „Exit the Fake“ lernen Ihre Schüler/-innen (Sekundarstufe I und II) in einer spannenden Spielumgebung, wie man Fake News erkennt, welche Mechanismen dahinterstecken und wie man mit gefälschten Nachrichten umgeht.

Spielen Sie mit?

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

Kiehl

Content-Box 5

Berufskolleg – Lehrer in der beruflichen kaufmännischen Bildung

Einsatz von Lernvideos im Distanz- und Präsenzunterricht – ein Erfahrungsbericht

Ulrich ter Voert (Lehrer am Berufskolleg für die Fächer Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik am Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf)
Veranstaltungsdetails

Der Vortrag erzählt, wie der Referent im Distanzlernen mit Lernvideos umgegangen ist und wie er diese im Präsenzunterricht einsetzt.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

11:00 – 11:45 Uhr

VBE NRW e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Zaubern im Unterricht

Matthias Kürten (Zauberkünstler)
Veranstaltungsdetails

Zauberkunststücke sind ein bewährtes pädagogisches Mittel zur Steigerung von Konzentration und Motivation. Sie lassen sich aber auch fachbezogen einsetzen, z. B. in den Bereichen Sprache und Mathematik. Neben einigen theoretischen Aspekten (Anbindung an den Lehrplan, magisches Basiswissen) möchten wir exemplarisch einige Zauberkunststücke einstudieren, die unmittelbar in der Unterrichtspraxis eingesetzt werden können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Samstag, 11. Februar

12:00 – 12:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Grundschule – Englisch

Englisch dreistündig: Der neue Lehrplan in NRW

Carola Kuhlmann (Grundschullehrerin)
Veranstaltungsdetails

2023 geht es los: Der Englischunterricht in NRW wird dreistündig. Damit verbunden ist eine inhaltliche und methodische Erweiterung des Englischunterrichts. Was der neue Lehrplan für das Fach Englisch Neues bringt und wie praktisch das Lehrwerk „Sally“ diese Neuerungen integriert, zeigen wir Ihnen in diesem Vortrag. Lassen Sie uns gemeinsam eine Vorschau auf den neuen Lehrplan wagen und uns mit „Sally“ optimal vorbereiten!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Grundschule – Deutsch

Strategiegeleitetes Rechtschreiblernen von Anfang an – Mit „Zebra“ auf der sicheren Seite

Marian Krüper (Lehrer, Rüthen)
Veranstaltungsdetails

Mit dem neuen Lehrplan Deutsch rückt in NRW der Rechtschreibunterricht wieder mehr in den Fokus: Rechtschreiben soll als Schlüsselkompetenz stärker von Anfang an thematisiert werden. Mit der erfolgreichen und praxisorientierten FRESCH-Methode kann individualisiertes Rechtschreiblernen ab Klasse 1 gelingen. Der Referent zeigt Ihnen auf, wie Sie die Rechtschreibkompetenz der Kinder mit den FRESCH-Strategien von Anfang an kindergerecht und systematisch entwickeln können. Mit „Zebra“ wird die Umsetzung des Grundwortschatzes zum Kinderspiel.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Gymnasium/Mittlere Schulformen Sekundarstufe I und II – Erdkunde/Geographie

Diercke Weltatlas Neubearbeitung – Mein Kompass

Björn Richter (Westermann Kartenredaktion)

Veranstaltungsdetails

Im Jahr 2023 feiert der Diercke Weltatlas 140jähriges Jubiläum. Die Leitidee seines Namensgebers Für die Schule nur das Beste“ ist weiterhin Verpflichtung und Richtschnur. Deshalb freuen wir uns, für das Schuljahr 2023/24 die neue Ausgabe des Diercke Weltatlas präsentieren zu können!

Wie gelingt es der Neuauflage des Diercke Weltatlas den dynamischen Entwicklungen der letzten Jahre gerecht zu werden und gleichsam als verlässlicher Kompass zu funktionieren? Der Diercke 2023 führt einerseits Bewährtes aktualisiert weiter, stellt andererseits bekannte Räume unter neuen Blickwinkeln dar und ersetzt aus der Zeit Gefallenes durch Neues. Die globale Bestandsaufnahme brilliert u. a. durch die Wiedergabe der aktuellen weltweiten Flächennutzung und die wissenschaftlich fundierte Erstveröffentlichung aller Klimakarten und -diagramme auf Basis der neuen Klimaperiode 1990-2020.

Neben den aktuellen Trends wie Digitalisierung oder der Neuausrichtung der europäischen Energiepolitik steht das Ziel, problemorientierte Themen sowie problemlösungsorientierte Perspektiven in einem ausgewogenen Verhältnis zu präsentieren. Bestandsaufnahme bedeutet in diesem Kontext auch, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kartographisch vielfältig zugänglich zu machen. Auch bei diesem Thema erweist sich das hybride Arbeiten mit den digitalen Angeboten zu jeder Karte des Atlas als zielführend, um sich schnell einen gezielten Überblick über die variantenreichen Möglichkeiten der Verbindung zwischen Nachhaltigkeitszielen und Kartenthemen zu verschaffen.

Der Vortrag möchte Ihnen diese und andere wesentliche Aspekte der Neuausgabe sowie die Nutzung des Diercke Weltatlas als Kompass zur Orientierung auf unserer Erde auf interessante und unterrichtspraktische Weise vorstellen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

Content-Box 4

Gymnasium/Sekundarstufe I – Evangelische Religion

Religiöse Symbolik in Kultur und Gesellschaft – fachdidaktische Möglichkeiten im Schulalltag anhand des Lehrwerks „theologisch“

Prof. (apl.) Dr. Stefanie Pfister (Lehrerin für die Fächer Evangelische Religionslehre, Deutsch und Sport an der Therese-Münsterteicher-Gesamtschule in Ahlen/Westfalen, Professorin (apl.) im Seminar für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der WWU Münster)
Veranstaltungsdetails

Der Vortrag zeigt fachdidaktische Möglichkeiten auf, wie Schüler/-innen als Symbolinterpreten und Zeichennutzer (religiöse) Symbole im Alltag wahrnehmen, identifizieren und lebensnah nutzen können. Dabei wird ein besonderer Fokus darauf gelegt, dass Religion direkt und konkret erfahren werden kann. Die Referentin zeigt anhand ausgewählter Beispiele aus der Schulpraxis, wie Schüler/-innen Anschauung und Deutung einüben können und inwiefern Symbolkraft und Reflexion zugleich möglich sind.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Kiehl

Content-Box 5

Berufskolleg – Lehrer in der beruflichen kaufmännischen Bildung

Handlungsorientiertes Lernen

Tina Ried (Studienrätin an der Max-Eyth-Schule in Alsfeld)
Veranstaltungsdetails

Die Referentin erzählt, wie sie ihre Schüler/-innen mit handlungsorientiertem Unterricht zum Lernen anregt.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

12:00 – 12:45 Uhr

Philologenverband NRW

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Grundlagen digitaler Kommunikation in der Schule: Rechtsgrundlagen, Potentiale, Risken

Lars Strotmann (Mitglied im Landesvorstand und der AG Digitalisierung des PhV NRW)
Veranstaltungsdetails

Digitale Kommunikation im schulischen Kontext bewegt sich auf einem schmalen Grat zwischen notwendiger Arbeitserleichterung und deren weiterer Entgrenzung. Neben den unbestrittenen Chancen für die schulische Praxis sollen nach einem Überblick über die Rahmenbedingungen anhand von Fallbeispielen und Praxistipps auch mögliche Fallstricke und Wege zu deren Vermeidung aufgezeigt werden.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Samstag, 11. Februar

13:00 – 13:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekunderschule/Gymnasium – Digitales

Digitale Lernstandserhebungen mit „Diagnose und Fördern“ – so funktioniert’s in der Praxis

Joachim Oest (Lehrkraft an der Michaelschule Papenburg und Gründer des Deichdenker-Instituts für zeitgemäße Bildung und Innovation)
Veranstaltungsdetails

Erfahren Sie von Joachim Oest, welche Chancen der Cornelsen-Online-Service „Diagnose und Fördern“ einem modernen und individuell differenzierten Unterricht bietet. Der Referent berichtet von seinen Erfahrungen aus der Unterrichtspraxis und zeigt auf, wie „Diagnose und Fördern“ Sie dabei unterstützt, den Lernstand Ihrer Klasse dank fertiger Lernstandsanalysen ohne zeitlichen Aufwand für Materialsuche oder Korrektur zu ermitteln. Durch die automatisierte Zuweisung von digitalem Förder- und Übungsmaterial schließen die Lernenden Wissenslücken individuell und selbstständig – während Sie jederzeit alles im Blick haben!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekundarschule – Englisch

Are you ready for the Kiwi ZP10? Neuseeland als Bezugskultur der Zentralen Prüfung Englisch 2023 NRW

Étienne Michel (Realschullehrer, Klett-Berater, stolzer Australier) und Katharina Gerding (Lehrerin)
Veranstaltungsdetails

Here we go again: It’s time to quickly get your head around yet another reference culture in order to prepare your Year 10s for the 2023 English central exam. But where to start? Sure, taking a squiz at Hobbit-holes, Māori culture and the Kiwis’ love of sheep is choice, bro. But what you really want for your students are short stories set in New Zealand, authentic listening tasks and reading comprehension exercises which suit the MSA standards. That’d be sweet as, wouldn’t it!

Be inspired by two English teachers who have scoured countless bookshelves and the internet for just the right texts and tasks for their Year 10 Realschüler. You’ll leave the session with heaps of know-how and a few practice exams as well. Your ”bloody“ mare will turn ”gnarly“. And your students will be ”stoked“!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Mittlere Schulformen – Mathematik

„Mathematik+ NRW“ – passend zum neuen Lehrplan: Klares Differenzieren, unterstütztes Wiederholen und verlässliches Lernen

Christopher Mühlhöfer (Schulleiter einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe und Autor der Jahrgänge 6-8)

Veranstaltungsdetails

„Mathematik+“ ist ein Lehrwerk für die Mittleren Schulformen, passend zum neuen Lehrplan in NRW. Christopher Mühlhöfer stellt die Neubearbeitung vor, welche durch ihre konsequente Gliederung der Kapitel in sechs Abschnitte die Unterrichtsplanung und den Unterrichtsalltag entlastet und so mehr Zeit für das Wesentliche, das Üben bereitstellt.

Neben den bewährten konzeptionellen Elementen setzt das neue „Mathematik+“ u. a. auf eine durchgehende, jederzeit durchlässige Dreifachdifferenzierung des Aufgabenmaterials, individuelle Angebote zum Fördern und Fordern, sowie ein Medienkonzept, das die Medienkompetenz in Mathematik an inhaltlich passenden Stellen vermittelt.

Im Anschluss an die Präsentation der Konzeption der Reihe gehen wir in dieser Veranstaltung am Beispiel eines Buchkapitels auf die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mathematikunterricht ein. Dabei spielt die „BiBox“ eine große Rolle, die einen Mathematikunterricht komplett digital oder hybrid mit den Printmedien ermöglicht.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

Content-Box 4

Grundschule – Praktische Philosophie

Ermutigung zum selber Denken

Prof. Dr. Klaus Blesenkemper (i.R.) (Lehrplan- und Schulbuchentwickler und Professor für Didaktik der Philosophie an der Uni Münster), Gustav Beyer (nach dem Studium für das Grundschullehramt in Leipzig, einschließlich Ethik, seit einigen Jahren Grundschullehrer in Hessen)

Veranstaltungsdetails

Karo, ein stacheliger Kaktus, liebt das selber Denken. Und er erfährt im Gespräch mit dem Faultier Faula die Bereicherung durch gemeinschaftliches Philosophieren. Diese beiden Figuren begleiten die Schülerinnen und Schüler durch das Lehrwerk „Selber denken“, das auf den neuen Lehrplan Praktische Philosophie für die Primarstufe in NRW abgestimmt ist. Die Referenten erläutern, wie Lehrpersonen sich selbst und ihre Grundschulkinder mit dem neuen multimedialen Lehrwerk zum philosophischen selber Denken ermutigen können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Christiani

Content-Box 5

Berufliche Schule – gewerblich-technische Bildung

Digitale Lernwelten in der Ausbildung – Der Einsatz von E-Learnings über AR bis hin zu VR

Holger Alex (Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG)
Veranstaltungsdetails

Digital und interaktiv – wie setzt man didaktische Lehrmaterialen bestmöglich in der Ausbildung ein? Wir zeigen Ihnen unser Konzept, bei dem die gesamten Elektro- und Metallgrundlagen einfach und interaktiv vermittelt werden. Sie erhalten Einblick in die Medien und Tipps zur praktischen Umsetzung. Erste Übungen können in der Virtuellen Welt absolviert werden, der Mehrwert von Augmented Reality wird mit Hilfe unseres Tabellenbuchs aufgezeigt. Wir geben Ihnen Module an die Hand, die Sie in die Lage versetzen, auf eine Konzeption aus einer Hand zurückzugreifen. So können Sie Ihren digitalen Unterricht einfach erweitern und für sich erleichtern.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

13:00 – 13:45 Uhr

Mildenberger Verlag GmbH

Content-Box 6

Grundschule/Förderschule – Mathematik/Förderpädagogik

Kompetenzorientierten Mathematikunterricht mit dem „Mathebuch“ gestalten

Dr. Sebastian Walter (Lehrbeauftragter für Mathematikdidaktik, Universität Augsburg)
Veranstaltungsdetails

Spätestens mit den Bildungsstandards für den Mathematikunterricht in der Primarstufe haben die prozessorientierten Kompetenzen Eingang in den Mathematikunterricht gefunden. Für Lehrkräfte, aber auch Schulbuchverlage gilt es, Möglichkeiten zu finden, diese für den Mathematikunterricht aufzubereiten. Im Vortrag wird es darum gehen, was hinter den einzelnen Kompetenzen steckt, was es mit der „neuen“ Kompetenz – mathematische Objekte und Werkzeuge verwenden – auf sich hat (Aktualisierung der Bildungsstandards vom Juni 2022) und wie motivierende Aufgaben zu den Kompetenzen mit den Fachinhalten des Mathematikunterrichts verknüpft werden können. Dies gilt auch bei schwachen Rechnerinnen und Rechnern. Praxisbeispiele zu den einzelnen Aufgaben helfen dabei, sich diese besser vorstellen zu können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Samstag, 11. Februar

14:00 – 14:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Hauptschule/Realschule/Gesamtschule/Sekunderschule – Mathematik

Vom expliziten Wiederholen zum intelligenten Üben – Übungsformen professionell umsetzen

Udo Wennekers (Lehrer und Autor von Schulbüchern und Arbeitsheften)
Veranstaltungsdetails

Mathematikunterricht braucht vielfältige Formen des Übens: Von Wiederholungen zum Wachhalten von Basiskompetenzen wie auch entdeckendes, produktives Lernen bis zu reflektiertem und intelligentem Üben.

In unserem Vortrag stellen wir Ihnen zunächst die Formen des Übens und ein allgemeines mathematisches Übungskonzept vor. Danach zeigt Ihnen der Referent, welche Möglichkeiten das Lehrwerk Dreifach Mathe und seine Begleitmaterialien bieten, damit Sie das Übungskonzept in heterogenen Lerngruppen einfach umsetzen können.

Lassen Sie uns das Üben üben!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Grundschule – Englisch

„Playway“ oder „Come in“. Sie haben die Wahl für Englisch ab Klasse 3

Ulrike Hagemann und Malina Hermanns (Klett-Außendienstmitarbeiterinnen)
Veranstaltungsdetails

Für alle, die großes Interesse aber nur wenig Zeit haben, stellen wir die beiden passend für NRW neubearbeiteten Unterrichtswerke vor. „Playway“ ist ein umfassendes Konzept, das die Kompetenzen schrittweise aufbaut, aber auch Öffnungsmöglichkeiten z.B. durch die Einbindung von Lektüren ermöglicht. Das schlanke Heftkonzept Come in bietet eine klare Struktur und viele Orientierungshilfen, die die Kinder dabei unterstützen, selbstständig zu arbeiten. Lernen Sie bei uns Ihr neues Lieblingskonzept kennen!

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Westermann

Content-Box 3

Sekundarstufe I und II – alle Fächer

Die BiBox, Interaktive Übungen und „SmartResponse“

Die BiBox, Interaktive Übungen und „SmartResponse“

Veranstaltungsdetails

Differenzierung, Individualisierung, Feedback ... die Liste der Herausforderungen, die Lehrkräfte heute bewältigen müssen, lässt sich lang fortsetzen. Westermann bietet nun weitere Erleichterungen für den Unterrichtsalltag und setzt neue Technologien bei interaktiven Übungen ein.

„SmartResponse“ ist in der Lage, die Eingaben von Schüler/-innen in interaktiven Aufgaben durch künstliche Intelligenz zu erkennen und passende Rückmeldungen gleich während des Übens zu geben.

Ob Tippfehler, grammatikalische Form- und Funktionsfehler oder inhaltliche Korrektheit – „SmartResponse“ erfasst die meisten Fehler und gibt Vorschläge zur Überarbeitung.

In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen auch, wie Sie einfach und schnell mit der BiBox Ihren Unterricht vorbereiten und durchführen können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

Content-Box 4

Alle Schulformen (4.-6. Klasse) – Medienbildung

Basiskurs Medienbildung – Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien schaffen

Erich Beer (Lehrer, Leiter von Lehrerfortbildungen in BW in den Bereichen Digitale Medien und Informatik, Lehrbeauftragter am Seminar für Aus- und Fortbildung der Lehrkräfte (WHRS) für Informatik und Medienbildung, Autor) / Jörn Thielke (Schulberater)

Veranstaltungsdetails

Digitale Medien dominieren inzwischen nahezu alle Lebensbereiche. Insbesondere die Schule hat die Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler auf eine produktive und verantwortungsvolle Mediennutzung vorzubereiten. Der Übergang von der Grundschule in die weiterführenden Schularten stellt einen geeigneten Zeitpunkt dar, um mit den Schülerinnen und Schülern grundlegende digitale Kompetenzen zu erarbeiten. Im Vortrag stellen wir Ihnen unseren Basiskurs Medienbildung vor und zeigen Ihnen, wie Sie damit als Lehrkraft Ihren Unterricht motivierend und zielorientiert gestalten können.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

BRAINYOO Mobile Learning GmbH

Content-Box 5

3. Klasse bis Berufsschule – alle Fächer

BRAINYOO – Die mobile Lernplattform

Markus Wiesmann (Customer Success Management)

Veranstaltungsdetails

BRAINYOO ist eine mobile Lernplattform und bietet auf Basis von Microlearning-Inhalten einen didaktischen Werkzeugkoffer für Tablet und Co. Nach dem Leitner-System können Lerninhalte langfristig trainiert und mithilfe digitaler Tests Lernfortschritte überprüft werden. Das Live-Gaming-Modul BrainBattle bringt, mit der Möglichkeit die Lernfortschritte gamifiziert abzufragen, zusätzlich Abwechslung und Motivation ins Klassenzimmer.

Über die in BRAINYOO enthaltenen fertigen Lerninhalte hinaus bieten sich weitreichende, niedrigschwellige Gestaltungsmöglichkeiten für den Unterricht: Durch kollaborative Erstellung von Lerninhalten mit Audio-, Video-, Text- oder Bildinhalten können unterschiedlichste Unterrichtsthemen von den Schülerinnen und Schülern reflektiert und aufbereitet werden. Die PONS-Wörterbuchfunktion ermöglicht es, beliebige Vokabeln in der Fremdsprache zu überprüfen und in die Lernkartei mit aufzunehmen. Per Scan & Translate ist zudem eine individuelle Wortschatzerweiterung für fremdsprachlichen Lektüreunterricht möglich.

Mit seinen abwechslungsreichen Aufgabentypen ist BRAINYOO die perfekte Ergänzung für jedes Unterrichtsfach und trägt hervorragend zur Festigung von Lerninhalten bei.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

14:00 – 14:45 Uhr

Verband Bildungsmedien e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Gerät die Bildung aus dem Ruder? – Sabine Mistler im Gespräch mit News4teachers

Sabine Mistler (Vorsitzende des Philologenverbands Nordrhein-Westfalen), Andrej Priboschek (Herausgeber News4teachers)

Veranstaltungsdetails

IQB-Schock, Lehrkräftemangel und eine allenfalls schleppend voranschreitende Digitalisierung der Schulen: Gerät die Bildung aus dem Ruder? News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek spricht darüber auf der edu:regio mit Sabine Mistler, der Vorsitzenden des Philologenverbands Nordrhein-Westfalen. Auch die finanzielle Gleichstellung von Grundschullehrkräften, die manchen Gymnasiallehrkräften nicht gefällt, ist dabei ein Thema. Sabine Mistler ist ausgebildete Gymnasiallehrerin, Studiendirektorin und unterrichtete zuletzt Englisch und Sport am Gymnasium Lindlar.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Samstag, 11. Februar

15:00 – 15:45 Uhr

Cornelsen Verlag GmbH

Content-Box 1 / Cornelsen-Box

Grundschule – Deutsch

„Leseo“ – digitale Leseförderung in der Grundschule

Dagmar Knapp und Vera Muhlack (Cornelsen Verlag)
Veranstaltungsdetails

„Leseo“ ist unsere neue Plattform für die digitale Leseförderung in der Grundschule. Mit „Leseo“ können Sie Ihre Kinder für das Lesen begeistern und Lesekompetenz individuell fördern. „Leseo“ bietet eine Online-Bibliothek mit über 180 spannenden Büchern in fünf Lesestufen und wird empfohlen von der Stiftung Lesen. Jedes Kind kann direkt auf der Internet-Plattform Bücher in seiner Lesestufe lesen und die dazugehörigen Aufgaben bearbeiten – ganz selbstständig und im eigenen Tempo. Sie haben die Schüleraktivitäten und die Entwicklung Ihrer Lerngruppe immer im Blick. Wir geben Ihnen heute einen Einblick und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Schüler-/innen mit „Leseo“ fürs Lesen begeistern können.

Gerne können Sie „Leseo“ mit Ihrer Klasse ausprobieren – 30 Tage kostenlos, alle Infos unter www.cornelsen.de/lesen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 1 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Ernst Klett Verlag GmbH

Content-Box 2 / Klett-Box

Gesamtschule/Sekundarschule – Mathematik

Mit „Klett×Studyly“ die Lernrückstände der Lernenden schließen

Dr. Klaus-Dieter Färber (Key Account Manager E-Learning, Ernst Klett Verlag)

Veranstaltungsdetails

„Klett×Studyly“ macht alle mathematischen Aufgaben interaktiv und intuitiv zugänglich. Die einzigartige Mathe-Lernplattform passt sich durch Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) individuell den Lernenden an und fördert persönliche Lernerfolge. In diesem Beitrag wird Ihnen die neue Mathe-Lernplattform vorgestellt. „Klett×Studyly“ entlastet Ihren Unterricht und nimmt Ihnen durch automatisierte Aufgabenkorrektur Arbeit ab. Schulbuchaufgaben werden nach dem Lernstand individuell zugewiesen, sodass alle Schüler/-innen passende Aufgaben sowie Lösungshinweise und detaillierte Rechenwege erhalten. So gelingt ohne großen Aufwand differenzierte Förderung in Mathematik. Sie behalten dabei den Überblick: Lernstandübersichten für einzelne Lernende, Gruppen und Klassen werden automatisch erstellt.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 2 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

IServ GmbH

Content-Box 3

alle Schulformen – alle Fächer

Best-Practice: Wertvolle Tipps für IServ-Anwender(innen)

Frederik Selicke (IT-Trainer der IServ GmbH)

Veranstaltungsdetails

Wie können IServ-Module und -Funktionen möglichst effizient im Schulalltag genutzt werden? Welche Kniffe gibt es? Und mit welchen Modulen und Funktionen gelingt es, die Arbeit zu erleichtern und wertvolle Zeit zu sparen? IServ-Trainer Frederik Selicke führt jeden Tag IServ-Schulungen durch und weiß, worauf es ankommt. Er liefert Ihnen als Lehrkraft, Schulleitung oder Admin Antworten auf wichtige Fragen und gibt hilfreiche Best-Practice-Tipps an die Hand. Das bedeutet für Sie: Jede Menge wertvolle Anregungen, die Sie direkt in Ihrer Schule umsetzen können. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Veranstaltung mit Ihnen! 

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 3 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

Content-Box 4

Sekundarstufe II – Geschichte

Historisches Lernen mit dem Schulbuch und Digitalität – ein Gegensatz?

Dr. Cornelia Herbers-Rauhut / Thomas Schulte

Veranstaltungsdetails

Die letzten Jahre haben dem Geschichtsunterricht einen Schub an Digitalisierung gebracht – dennoch müssen natürlich weiter die „klassischen“ Themen und Lehrpläne umgesetzt werden. Was heißt in diesem Zusammenhang also digitales Lernen? Muss Geschichtsunterricht komplett neu „gedacht“ werden, sind Geschichtsbücher überflüssig? Bieten hybride Formate neue Impulse und Herangehensweisen? Diese und ähnliche Fragen möchte der Vortrag mithilfe ganz konkreter Anwendungsbeispiele aus „Buchners Kolleg Geschichte – Neue Ausgabe NRW“ aufzeigen, z. B. anhand von Kompetenzorientierung und Problemorientierung als didaktischem Prinzip, aber auch anhand konkreter Themen wie dem Umgang mit Geschichtskultur.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 4 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Brockhaus NE GmbH

Content-Box 5

Grundschule – alle Fächer

In sicherer Umgebung recherchieren & in die digitale Welt eintauchen

Karin Foidl (Schulberaterin)
Veranstaltungsdetails

Mit der Entdeckerbox erleben Schüler/-innen einen sicheren Einstieg in die Internetrecherche und den Umgang mit digitalen Medien. Sie erlernen gezielt die technischen Grundfertigkeiten, während sie in verschiedenste Themen wie Natur, Ernährung, Gesundheit oder Klima eintauchen.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 5 statt.

15:00 – 15:45 Uhr

Verband Bildungsmedien e. V.

Content-Box 6

alle Schulformen – alle Fächer

Schulen im Krisenmodus – Anne Deimel im Gespräch mit News4teachers

Anne Deimel (Vorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung NRW), Andrej Priboschek (Herausgeber News4teachers)

Veranstaltungsdetails

Sind die Grundschullehrkräfte schuld am Leistungsabsturz der Schülerinnen und Schüler? Reaktionen aus der Politik nach den erschreckenden Ergebnissen der IQB-Studie scheinen das nahezulegen. Warum diese Sicht zu kurz greift, was der Lehrkräftemangel ausmacht und wie die Schulen aus dem Krisenmodus herausfinden, darüber spricht News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek mit Anne Deimel, der Vorsitzendes des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) NRW am Samstag, 11. Februar, um 15 Uhr auf der edu:regio. Anne Deimel leitete viele Jahre eine Grundschule im westfälischen Arnsberg.

Diese Veranstaltung findet in Content-Box 6 statt.

Samstag, 11. Februar
  • Foto von einer Fortbildung

    Mehr als 60 Referent/-innen

  • Foto von einer Verlagsausstellung

    Mehr als 30 Aussteller

  • Foto von einer Messe

    Bis zu 3.000 Teilnehmer/-innen


    Inspirierende Vorträge, spannende Gespräche, ein individuelles Fortbildungsprogramm und eine umfangreiche Ausstellung mit Schwerpunkt bei digitalen Bildungsmedien: Das ist edu:regio.

    Copyright © 2023 VBM Service GmbH
    • VBM Service GmbH
    • Kurfürstenstraße 49
      60486 Frankfurt am Main
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!