München 2023

Ausstellen

cr: bilz.ivana

Am 6. Mai 2023 veranstaltet der Verband Bildungsmedien e. V. eine edu:regio in der TonHalle München.

Hier finden Sie alle Informationen für Aussteller:

Porträtfoto von Petra Katharina Reinschmidt
Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Katharina Reinschmidt

Messen und Kongresse
Telefon: 069 9866976-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

  • Ort und Termin

    Die edu:regio München findet am 6. Mai 2023 in der TonHalle München im Werksviertel-Mitte, WERK4, Atelierstraße 24, 81671 München, statt.

  • Zielgruppe

    Vorrangige Zielgruppe sind Lehrkräfte und Lehrwerksentscheider aus allen Bildungsbereichen sowie IT-Verantwortliche an Schulen, Schulleiter/-innen und Vertreter/-innen von Schulträgern. Möglich und angestrebt sind 800 bis 1.000 Teilnehmende, vorbehaltlich ggf. neuer, aber eher nicht zu erwartender behördlicher Restriktionen.

  • Ausstellung

    Hierfür steht die TonHalle München zur Verfügung. Zum Einsatz kommen sollte mobiles Messe-Equipment (Thekenelemente, Counter, einfache Rückwände o. ä.), auch der Bau eines einfacheren Messestandes ist angemessen. Der Aufwand muss sich jedoch an der begrenzten Aufbauzeit bemessen. Sofern Sie über entsprechendes Equipment nicht verfügen sollten, können Sie dieses gerne anmieten.

    Der Aufbau für die Ausstellung findet am Freitag, den 5. Mai 2023 von 08:00 bis 23:00 Uhr statt. Der Abbau erfolgt am Samstag, den 6. Mai 2023 direkt nach Veranstaltungsende und muss bis 23:00 Uhr beendet sein.

  • Mitaussteller

    Jeder Aussteller kann Mitaussteller auf seiner Standfläche platzieren. Pro Mitaussteller fällt eine Gebühr von 250,00 Euro netto an. Darin enthalten sind die Aufnahme in das Ausstellerverzeichnis sowie ein Ausstellerausweis.

  • Fortbildungsprogramm

    Im Ausstellungsbereich errichten wir für Sie einfache, recht offen gehaltene Räume ("Boxen"). Dort können Sie Slots zu 45 Minuten buchen, in denen es Ihnen freigestellt ist, was und wie Sie präsentieren. Es können Vorträge mit oder ohne Werbung, Produktpräsentationen (auch mehrere in den 45 Minuten) o. ä. sein. Die Boxen werden ohne Türen gebaut. Um eine gute Akustik zu gewährleisten, möchten wir mit Personenführungsanlagen (Audioguides) arbeiten.

    Räumlich möglich sind voraussichtlich vier Boxen. Bei fünf Zeitschienen stehen daher insgesamt 20 Slots zur Verfügung. Wir bitten Sie, sich bei der Menge Ihrer Meldungen daran zu orientieren.

    Meldungen für das Fortbildungsprogramm sind den Ausstellern vorbehalten. Eine Buchung von einzelnen Präsentationsslots ohne die gleichzeitige Buchung von Standfläche ist grundsätzlich nicht möglich. 

  • Verkauf von Produkten

    Aussteller dürfen an ihren Ständen Produkte auch zum Kauf anbieten. Hierbei ist das Buchpreisbindungsgesetz zu beachten.

  • Anmeldeschluss

    Der Anmeldeschluss für das Fortbildungsprogramm und die Ausstellung ist der 15. Januar 2023. Anmeldungen, die später bei der Geschäftsstelle der VBM Service GmbH eingehen, können je nach Möglichkeit berücksichtigt werden.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an der edu:regio München zu beteiligen! 

Wir laden Sie herzlich ein, sich am Fortbildungsprogramm sowie an der Bildungsmedienausstellung zu beteiligen. Den genauen Ablauf der edu:regio München, die Konditionen für Ihre Teilnahme und die Anmeldeformulare finden Sie hier zum Download.

Die Veranstaltungsreihe „edu:regio – Ausstellung mit Fortbildungsprogramm“ steht im Zeichen von Content. Als Aussteller und im Fortbildungsprogramm beteiligen können sich alle Unternehmen, Verbände, Vereine, Stiftungen, öffentliche Institutionen etc., die Inhalte für Lehrkräfte bzw. Lernende anbieten oder dazu beitragen, dass sie für diese technisch zugänglich und nutzbar gemacht werden.


Konditionen für VBM-Mitglieder

Hinweis: Die Formulare sehen auf den ersten Blick so aus, als könnte man sie nicht ausfüllen. Wenn Sie sie aber jeweils downloaden, abspeichern, neu öffnen und dann unter dem PDF-Reader auf „Werkzeuge“ gehen (Punkt Ausfüllen und Unterschreiben), können Sie Eintragungen machen und die Formulare per E-Mail-Anhang schicken.


Konditionen für Nichtmitglieder

Hinweis: Die Formulare sehen auf den ersten Blick so aus, als könnte man sie nicht ausfüllen. Wenn Sie sie aber jeweils downloaden, abspeichern, neu öffnen und dann unter dem PDF-Reader auf „Werkzeuge“ gehen (Punkt Ausfüllen und Unterschreiben), können Sie Eintragungen machen und die Formulare per E-Mail-Anhang schicken.

Ausstellershop und technische Richtlinien

Aussteller müssen ihre Standplanung nach den technischen Richtlinien des Veranstaltungsortes ausrichten. Sie finden diese hier in Kürze zum Download. 

Es besteht außerdem die Möglichkeit, zusätzliche Dienstleistungen direkt über den Veranstaltungsort zu buchen. Sie finden auch dazu alle Informationen hier in Kürze. Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen.

Downloads

Sie finden hier das Logo in verschiedenen Farb­varianten und Datei­formaten zum Download. Wir bieten Ihnen außerdem zwei Vorlagen für Anzeigenmotive an.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gern auch andere Anzeigenformate oder die offenen Daten zur Verfügung. 

Mehr edu:regio?

Am 10. und 11. Februar 2023 findet im Congress Center Düsseldorf erstmalig die edu:regio statt, veranstaltet vom Verband Bildungsmedien e. V. 

Es werden zwischen 2.500 und 3.500 Teilnehmer/-innen erwartet. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit, einige wenige verbleibende Standflächen zu buchen! Die Teilnahmebedingungen und Formulare für die Anmeldung finden Sie hier: 

  • Foto von einer Fortbildung

    Rund 30 Referent/-innen

  • Foto von einer Verlagsausstellung

    Mehr als 30 Aussteller

  • Foto von einer Messe

    Bis zu 1.000 Teilnehmer/-innen


    Inspirierende Vorträge, spannende Gespräche, ein individuelles Fortbildungsprogramm und eine umfangreiche Ausstellung mit Schwerpunkt bei digitalen Bildungsmedien: Das ist edu:regio.

    Copyright © 2022 VBM Service GmbH
    • VBM Service GmbH
    • Kurfürstenstraße 49
      60486 Frankfurt am Main
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!